terminologie DE
Begriff Beschreibung Einzelheiten
Blitze Alle Stromentladungen und elektrischen Impulse eines Blitzereignisses Allgemeiner Begriff
Blitze können in einer Wolke (IC), zwischen Wolken (CC) oder zwischen Wolke und Boden (CG) auftreten. Ein Blitz kann aus einem oder mehreren Lichtbögen bestehen.
Ein Blitz besteht aus Stromentladungen (in LF) und elektrischen Impulsen (in VHF)
Leitblitz oder Fangentladung Elektrischer Impuls in einem Wolke-Boden-Blitz  
Erster Bogen Der erste Bogen eines Wolke-Boden-Blitzes  
Nachfolgender Bogen Alle Bögen nach dem ersten (der zweite, dritte, usw.) in einem Wolke-Boden-Blitz  
Flash Darstellung eines Blitzes anhand des ersten Bogens Der erste Bogen wird zur Darstellung einer Bogengruppe verwendet
Wolke-zu-Wolke Stromentladung Wolke-zu-Wolke Zwischen zwei Wolken (CC) oder in einer einzigen Wolke (IC)
VHF-Blitz Alle elektrischen Impulse eines Ereignisses
Allgemeiner Begriff
Bei einem VHF-Blitz handelt es sich um ein Ereignis in der Wolke. Er besteht aus einem Durchbruch, der in Äste gruppiert werden kann
Quelle (oder Zündung oder Durchbruch) Emission eines elektrischen Impulses Nur in VHF zu orten
Ast oder Verästelung Gruppierung der Blitzquellen, um den Verlauf zu rekonstruieren Gruppe VHF-Quellen, in Ästen dargestellt
Extension
Konturen der Quellen ein und desselben Blitzes
Dargestellt durch ein Polygon oder eine Ellipse
Quellendichte Anzahl der für einen bestimmten Zeitraum für ein Netz berechneten Quellen Dargestellt auf einem Netz oder anhand einer Oberfläche