Météorage bietet für jeden Schritt bei der Einrichtung eines Blitzortungsnetzes die passende Lösung. Wir stellen den Betreibern unsere auf dem europäischen Markt erworbenen Fähigkeiten vom Vorverkauf bis hin zur betrieblichen Unterstützung zur Verfügung. 

Vorprojekt

Météorage bietet eine geeignete Vorgehensweise, sowohl für die Ermittlung des Bedarfs als auch die Festlegung des Funktionskreises eines Blitzortungssystems. Ab dieser Phase bietet Météorage anhand der weltweiten Daten des GLD360-Netzes Dienstleistungen für die Endnutzer, um die Nutzung vorzubereiten und das Geschäftsmodel zu bestätigen.

Leistungsbeschreibung eines Netzes

Für die Festlegung von Datenqualität, Verwaltungsfunktionen und Unternehmensanwendung steht Ihnen Météorage mit einer unabhängigen Beratung zur Seite.

Unsere weltweite Erfahrung bei der Netzeinrichtung und der Verarbeitung von Daten aus verschiedenen Technologien garantiert Ihnen objektiven Sachverstand. 

Météorage ist kein Hersteller und schlägt Ihnen daher vollständig unparteiisch die für Ihren Bedarf am besten geeignete Technologie vor.

Wir können ein Lastenheft für den Know-How-Transfer erstellen und die betrieblichen Verantwortlichkeiten für das einwandfreie Funktionieren des Blitzortungssystems festlegen.

Einrichtung eines Netzes zur Blitzortung

Météorage kann Ihnen ein schlüsselfertiges Blitzortungsnetz, aber auch eine Plattform zur Verwaltung der Blitzangaben liefern, damit Sie diese Informationen nutzen können.

Wir bieten als einzige einen Know-How-Transfer zu Marketing, Technik und Organisation. Dadurch wird eine langfristige, vom Betreiber autonom verwaltete Betriebslösung ermöglicht.

Nutzung der Blitzinformationen

Die von Météorage entwickelte Dienstleistungsplattform ist als Softwarepaket und auch in Modulform erhältlich.  

Diese robuste Lösung versorgt mehr als 2000 Nutzer in Europa und bietet eine integrierte Verwaltung der Blitzinformationen und der Kundendaten.

Sie ermöglicht die Bereitstellung gebrauchsfertiger Dienstleistungen, die spezifische Konfigurierung für die Endnutzer oder die Entwicklung spezieller Lösungen für die Integration der Blitzdaten.