SEFTIM

SEFTIM ist ein auf Blitzrisikoanalyse und technische Studien spezialisiertes Studienbüro. Es widmet sich speziell empfindlichen Anlagen (Nuklearsektor, Luftfahrt, Datenzentren, Sprengstoffe, Erdöl & Gas, usw.) und ist auf diesem Bereich international für sein Fachwissen anerkannt. 

Alain Rousseau, SEFTIM-Vorsitzender und Präsident des europäischen Komitees für Blitznormung: 
« Die Blitzeinschlagsdaten von Météorage sind integraler Bestandteil der Blitzrisikoanalyse eines Standorts und helfen uns vor allem bei der Durchführung komplexer Studien. Dabei beziehen wir nicht nur die lokale Blitzdichte mit ein, […], sondern analysieren wir auch die Stromerteilung der elektrischen Entladungen. Damit ermitteln wir, ob ein Standort stärker von Blitzen getroffen wird als in der Norm vorgesehen und können wir dem saisonalen Charakter von Gewittern Rechnung tragen.  Vor 30 Jahren war die einzige verfügbare Information die Anzahl der Tage, an denen ein menschlicher Beobachter das Donnern hörte. Dank Météorage ist es heute möglich, den Blitzeinschlag an einem Standort in allen Einzelheiten zu erfassen und mehr über die räumliche Verbreitung und die Stärke des Ereignisses zu erfahren. In unseren Augen ist dies für den Blitzschutz einer Anlage wesentlich. »

 

Mehr zu den Blitzstatistiken